elektroteile-versand logo
Home Artikelsuche Sitemap Impressum Kontakt

 Funktion des Wäschetrockner

Die zwei häufigsten Wäschetrockner Bauarten sind: Der Ablufttrockner und der Kondensationstrockner.

Beiden gemeinsam ist eine drehbare Tommel die von warmer trockener Luft durchströmt wird und der Wäsche damit Feuchtigkeit entzogen. Beim Ablufttrockner oder Umlufttrockner wird Luft erwärmt , die dann die Feuchtigkeit aus der Wäsche aufnimmt und dann durch ein  Gebläse nach auen abgeführt wird. Dazu wird ein Schlauch oder Rohr dass nach auen führt benötigt. Das Rohr sollte um den Staudruck nicht unnötig zu erhöhen mindestens einen Durchmesser von 10cm haben, die Länge sollte 3m nicht berschreiten. Vorteil ist der geringere Preis des Trockner und der geringere Energieverbrauch. Der Nachteil liegt darin, dass diese Bauart nicht überall einsetzbar ist. Die feuchte Luft muss über ein Rohr oder einen Schlauch nach außen abgeführt werden. Energieverlust durch abführender warmen Luft nach außen. Neu einströmende Luft muss wieder erwärmt werden. Als Steuerung kommen die Zeitsteuerung und die Feuchtigkeitssteuerung in Frage.  Wäschetrockner Ersatzteile finden Sie in unseren Shop.

Das einfache Trocknersystem macht den Ablufttrockner kostengünstig und energiesparend. Allerdings ist eine Luftabfuhr nach aussen notwendig.


Beim Kondensationstrockner oder Luftkondensationstrockner bildet die Luft einen geschlossenen Kreislauf. Im Kondensationstrockner der heute am häufigsten gekauft wird, wird die zunächst kühle Luft erwärmt. Diese trockenwarme Luft nimmt die Feuchtigkeit der Wäsche auf . Im Kondensator wird die feuchte erwärmte Luft über kälteren Lamellen abgekühlt.  Die Taupunkttemperatur der feuchtwarmen Luft wird durch die Abkühlung im Kondensator unterschritten. Diese verliert dadurch ihre Feuchtigkeit. Das entzogene Wasser sammelt sich in einer Wanne. Die nunmehr abgekühlte trockene Umwälzluft wird wieder erwärmt. Der Kreislauf ist geschlossen. Der Nachteil dieser Bauart liegt darin, dass der Wirkungsgrad mit zunehmender Erwärmung der Raumluft abnimmt. Allerdings wird dadurch die Luft im Raum erwärmt und Energie gespart. Als Steuerung kommen wieder die Zeitabhängige und die Feuchtigkeitssteuerung in Frage. Wäschetrockner Ersatzteile für Kondensationstrockner finden Sie in unseren E-Shop.

Kondensationstrockner mit Wärmepumpe verwenden einen Teil der Abwärme wieder für den Trocknungsvorgang. Dies spart oft die Hälfte der Energie. Die neueste Entwicklung sind Wäschetrockner mit Wärmepumpen Technologie , die noch sehr teuer sind.

Hier können Sie auch über die Funktion der feuchtigkeitsabhängigen Steuerung und der Zeitsteuerung des Wäschetrockner nachlesen.
Bei der Reparatur Ihres Wäschetrockners erhalten Sie hier nützliche Informationen. Reparatur und Pflege des Wäschetrockner.
Unser Fachwörter Lexikon hilft die beim Kauf oder Service des Wäschetrockners verwendeten Fachwörter besser zu verstehen.