Logo vom Elektroteile-versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

 Heizung für Haushaltsgeräte prüfen ( Backofen, Herd, Waschmaschine, Geschirrspüler )

 

Defekte Heizungen ob Rohrheizkörper wie Backofenheizkörper Oberhitze, Unterhitze, Grill,  Umluftheizkörper oder Heizungen für Waschmaschinen oder Geschirrspülmaschinen gehören zu den oft vorkommenden aber leicht reparablen Störungen. Die Diagnose ist allerdings für den Laien oft nicht ganz einfach.
Steht wenigstens ein Multimeter zur Verfügung ist alles einfacher. Jeder Heizstab hat ein Anfang und ein Ende und lässt sich mit dem Ohmmeter leicht messen.
Heizstäbe haben je nach Leistung einen Widerstand von 18 - 55 Ohm. Der Schluss des Heizkörpers auf Masse oder das Schutzrohr ist oft nicht so leicht zu diagnostizieren. Dieser Fehler äußert sich meist durch das Auslösen des FI Schutzschalter (RCD) oder der Sicherung.

Dieser Fehler kann insbesondere bei Ausfall der Schutzeinrichtung

zum Anliegen der Netzspannung am Gehäuse führen und ist Lebensgefährlich.Sehen Sie dazu einfach unser Video


Die Messung mit dem Ohmmeter ist unzureichend.  Laut  EN / VDE ist die Überprüfung des Isolationswiderstandes der Heizung zur Masse vorgeschrieben. Dies ist nur mit relativ teueren Messgeräten und von unterwiesenen Personen ausführbar. Es gilt: Arbeiten an elektrischen Geräten nur von dafür ausgebildeten Personen. Das Gerät vor Beginn der Arbeiten immer von der Stromversorgung trennen.

 

 

 Wenn Ihnen das Video geholfen hat teilen Sie es uns bitte mit.




zurück zu Herde Backofen Ersatzteile   Waschmaschinen Ersatzteile  Spülmaschinen Ersatzteile