Logo vom Elektroteile-Versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

Funktion des Wasserstandsschalter, Pressostat oder Pegelschalter bei
Geschirrspüler und Waschmaschine

 

Der Druckschalter oder Pressostat ist bei älteren Geräten fast ausnahmslos elektromechanisch realisiert.  Vom Waschbottich führt ein Schlauch bei diesen Geräten an den Druckschalter. Oft sind auch mehrere solche Wasserstandsschalter pro Gerät verbaut.

Das Prinzip : Der beim Wassereinlauf steigende Wasserstand drückt Wasser in den Schlauch und komprimiert die darin befindliche Luft.  Diese betätigt ab einen bestimmten Druck den Schalter. Dieser ist als Sprungschalter ausgeführt. Bei absinkenden Druck fällt der Kontakt in die Ausgangslage zurück ( Rückschaltpunkt ).

Viele Pressostaten auch Domschalter genannt haben im Gehäuse mehrere Schalter, oft noch mit einer Stellschraube zur Justage versehen. Es ist dringend geraten nichts daran zu verstellen ( Überflutungsrisiko ).

 

Wichtig bei Störungen ist, den Druckschlauch zu reinigen. Dieser setzt sich oft im Laufe der Zeit mit Waschmittelrückständen zu. Auch Undichtigkeiten am Druckschlauch System können zu Störungen führen.

 

Prinzip des Pressostaten

Waschmaschinen und Geschirrspüler Ersatzteile finden Sie hier:  Waschmaschinen Ersatzteile  Geschirrspüler Ersatzteile Bitte suchen Sie immer mit den Angaben des jeweiligen Typenschilds Ihres Geräts.