Home   |   Kontakt   |   E-Mail   |   Impressum   |   Ersatzteil-Shop   |   Sitemap   |

 Energielabel für Waschmaschinen ( neues EU Label )

Manchmal ist das benötigte Waschmaschinen Ersatzteil zu teuer und ein Neugerät muss her. Aber welches soll man kaufen. Hilfreich ist die Klassifizierung des Haushaltsgeräts. Da wir nicht nur verkaufen, sondern auch informieren wollen, sollen hier die wichtigsten Daten des neuen Energielabels ab ( Ende 2011 ) gültig für Waschmaschinen verständlich erklärt werden. Zur Erweiterung der Effizienzklassen ( A+ bis A+++) sind Piktogramme wie etwa für die Geräuschentwicklung, Schleuderwirkung, Wasserverbrauch hinzugekommen.  Moderne Waschmaschinen verbrauchen heute pro Waschgang etwa 0,9kWh bei einen Wasserverbrauch von 40-60 Liter.
Für die Klassifizierung wird unter gleichen Testbedingungen wie Luftfeuchtigkeit, Wasserhärte mit einen spez. Referenzwaschmittel im Vergleich zu einer Referenzmaschine geprüft. Wer sich dafür interessiert wie die Klassifizierung von Waschmaschinen vorgenommen kann dies auf den Seiten der Universität Bonn nachlesen.

Aufzählung

Unter Hersteller und Modell wird auf dem Label wird der Waschmaschinen Hersteller und das  Modell für das die jeweilige Klassifizierung gültig ist beschrieben.
 

Aufzählung

Neu ist die Erweiterung der Effizienzklassen A+ A++ A+++. Der schwarze Pfeil kennzeichnet dabei die jeweilige ermittelte Effizienzklasse. Bei Waschmaschinen und Kühlgeräten werden nur mehr Geräte mit A verkauft. B bis D klassifizierte Geräte sind bei uns nicht mehr im Handel.
Mit einer A+++ Waschmaschine können bis zu 30% Energie gespart werden.
 

Aufzählung

Der Energieverbrauch beschreibt den Durchschnittswert des Stromverbrauchs der jeweiligen Waschmaschine. Dabei wird ein nach der Richtlinie genau ermittelter europäischer Durchschnitts Jahresverbrauch (kwh/a ) als Bezugsgröße verwendet. Dies sind 220 Programmabläufe
verschiedener Programme mit Berücksichtigung des Stand by Betriebs.
 

Aufzählung

Dasselbe gilt für den jährlichen Wasserverbrauch in L/a
bei 220 Waschzyklen.
 

Aufzählung

Die max. Beladung ist die vom Hersteller angegebene
max. Beladung im Waschprogramm 40 und 60 Grad.
 

 
Aufzählung Die Schleudereffizienzklasse ( A beste bis G schlechteste) beschreibt die Schleuderwirkung. Als Kriterium wird die Restfeuchte nach beendeten Waschvorgang berücksichtigt. Dies ist vor allen wichtig wenn die Wäsche danach im Trockner getrocknet werden soll
 
Aufzählung Erstmalig wurden auch die Geräusch-Emissionen von Waschmaschinen klassifiziert.. Die Angaben beziehen sich au die volle Beladung beim Waschen und beim Schleudern.
 

Hier können Sie ein Video zum Thema Waschmaschinen Energielabel ansehen
 

 

  Info und Wissen  Ersatzteil-Shop  |