Logo vom Elektroteile-Versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

Häufige Fehler am Waschmaschinen Zulaufsystem und benötigte Ersatzteile

Das Zulaufsystem einer Waschmaschine beginnt am Wasserhahn. Über das mechanisches, hydraulisches oder elektrisches Sicherheitsventil
( Aqua Stop ) Das Wasser über das oder bis zu drei Einspülventile in die richtige Waschmittelkammer des Einspülkastens. Vom Einspülkasten über den Einspülschlauch in den Waschbottich. Der Wasserstand wird dabei über den Druckschalter überwacht. Dabei werden je nach Waschprogramm mehrere Wasserstände überwacht. Das Prinzip ist ganz einfach. Der Druckschalter steht mit einen Schlauch mit dem Waschbottich in Verbindung. Steigt der Wasserstand, so steigt auch der Druck im Schlauch und damit im Pressostat. Beim jeweiligen Wasserniveau wird ein Schalter betätigt. Zusätzlich überwacht der Druckschalter die Heizung. (Trockengehschutz) Ist kein Wasser im Behälter darf die Heizung nicht eingeschaltet werden. Natürlich werden heute auch zur Wasserstandsregelung elektronische Systeme eingesetzt. (zB. Leitwertmessung)

 

Sicherheitsventil ( Aqua Stop) sitzt direkt am Wasserhahn. Wird bei elektrischer Ausführung auch oft als Einlaufventil genutzt. Der Einlaufschlauch steckt meist zusätzlich in einen Wellrohr das bei ev. Undichtigkeiten das Wasser in die Bodenwanne leitet.
Aqua Stop Ventile werden als Ersatzteil meist komplett mit Einlaufschlauch geliefert. Oft ist auch ein Reparatursatz erhältlich. Für die Einspülung werden verschiedene Systeme genutzt. Mechanisch oder elektrische Umschaltung der Einspüldüse auf die jeweilige Waschmittelkammer.

 

Mehrventiltechnik bedeutet das die mech. Umschaltung entfällt und mehrere Einspülventile vorhanden sind.

 

Ein oder mehrere Pegel oder Druckschalterüberwachen den Wasserstand. Elektronische Versionen mit Leitwertmessung sind im Vormarsch.

 

Nicht vergessen ! Bei Arbeiten am Gerät immer den Netzstecker ziehen !




weitere "Waschmaschinen Tipps "
Bauformen

Funktion
Mechanik
Zulaufsystem  
Ablaufsystem   
Maschinensteuerung  
Wasserschutzsystem
Poly Riemen auswechseln
Laugenpumpen
Kleines Fachbegriff Lexikon

Häufige Fehlerquellen am Einlaufsystem:

 

Aqua Stop Ventil defekt oder Sieb am Einlauf verschmutzt.

 

Einlaufventil bleibt hängen ( Wasserzulauf stoppt nicht ). Einlaufventil öffnet nicht. (defekte Spule oder Ventil wird nicht angesteuert)

 

Domschalter oder Druckschalter defekt oder Dom verstopft. (  Wasserstand wechselt, Waschmaschine läuft über, Heizung heizt ohne Wasser ) .


gelöste oder undichte Schläuche ( Wasser in der Bodenwanne, Sicherheitsventil in der Bodenwanne schaltet. )


Ersatzteile des Einlaufsystems wie Druckschalter, Pressostat, Aqua Stop Ventil, Einlaufventil , Teile für die Einspülung und mehr finden Sie im Shop am besten mit den Bezeichnungen vom Typenschild