Logo vom Elektroteile-Versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

Wäschetrockner Heizung

Das Heizelement und der Thermostat beim Wäschetrockner sind häufig von Defekten betroffen. Wäschetrockner Heizungen sind meist als Heizregister oder Rohrheizkörper ausgelegt. Die Heizspiralen und die Thermostate misst man am besten mit dem Ohmmeter bei vom Netz getrennten Wäschetrockner. Denken Sie aber bitte daran, dass keine oder unzureichende Heizleistung nicht unbedingt von einer defekten Heizung kommen.

 Weitere Fehlerquellen können vom Thermostat, der Steuerung oder von defekten Relais ausgelöst werden.( Trockner Heizung bekommt keinen Strom ). Der Thermostat oder Überhitzungsschutz ist ein einfacher Schalter der bei erreichter Temperatur die Heizspiralen von der Spannungsversorgung trennt.
Da der Überhitzungsschutz im kalten Zustand durchgeschaltet ist, wird er am schnellsten mittels Durchgangsprüfung mit dem Ohmmeter überprüft. ( Trockner vom Netz trennen ). Bei defekten Überhitzungssschutz muss vor dem Auswechseln die Ursache überprüft werden. Oft ist die Ursache beim Temperaturregler zu suchen. Unzureichende Wäschetrocknung kann auch von einen defekten Gebläse oder verstopften Luftkanälen ausgelöst werden. Die Reinigung der Trockner Heizregister von Staub nimmt man am besten mit einen trockenen Pinsel vor. 
Wäschetrockner Heizungen sind meist nur als komplettes Ersatzteil zu erhalten und werden am besten mit den Daten vom Typenschild im Shop gefunden.

 

Geräte Finder  Geräte Auswahl aus Liste    Artikelsuche    Mit Gerätenummer im Suchfeld