Logo vom Elektroteile-Versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

Geschirrspüler Pflege

Die Pflege und Reinigung des Geschirrspülers oder der Spülmaschine ist im Grunde genommen sehr einfach.
Wenn man dabei einige Punkte beachtet, wird man lange Freude an seinen Geschirrspüler haben.
Spätestens jedoch wenn das Spülergebnis immer schlechter wird, sollte man an eine Grundlegende Reinigung denken. Essensreste die sich in den Sieben sammeln, sollten entfernt werden. Verschmutzte und verstopfte Siebe und Sprüharme sind häufig für ein schlechtes Spülergebnis verantwortlich. Eventuell beschädigte Siebe gehören umgehend ausgetauscht. Siebe sind häufig benötigte Geschirrspüler Ersatzteile und sind fast immer schnell zu beschaffen.

Für ein gutes Spülergebnis sollte auch der Sprüharm von Zeit zu Zeit ausgebaut und gereinigt werden.
Ersatzteile suchen suchen

 

Ablagerungen an der Dosiereinrichtung sind häufig für schlecht schließende, oder sich nicht richtig öffnende Deckel verantwortlich. Das Spülmittel wird nicht zum richtigen Zeitpunkt freigesetzt und das Spülergebnis ist dementsprechend mangelhaft.

Die größte Gefahr für die Spülmaschine ist jedoch der im Wasser mehr oder weniger vorhandene Kalk. Der im Wasser vorhandene Kalk wird deshalb in der Maschine durch Ionentausch dem Spülwasser entzogen. Zur Regeneration des Wasserenthärters ist das sogenannte Regeneriersalz notwendig. Es ist also darauf zu achten, dass immer genug Regeneriersalz im zugehörigen Behälter vorhanden ist. Bitte nur das handelsübliche Regeneriersalz einfüllen. Kochsalze enthalten Zusätze die die Spülmaschine schädigen können.

 

Achtung ! Das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie auf sechs Kontinenten hat ergeben, dass  in über 60 Prozent aller Spülmaschinen gefährliche Keime wie Bakterien, Pilze ja sogar schwarze Hefe auffinden lassen. ( Schwarze Hefe kann Lungeninfektionen und Allergien auslösen ). Dabei sind vor allen Teile die nicht vom Spülwasser gereinigt werden betroffen wie bzw. Dichtungen.

Abhilfe: mindestens 1x im Monat Spülmaschine mit maximaler Temperatur laufen lassen. Dichtungen reinigen und Maschine nach Gebrauch immer gut austrocknen lassen.

 Weitere Geschirrspüler Themen auf unseren Seiten:

Spülmaschinen Funktion Laugenpumpe auswechseln   Dosierkombination wechselnSchalter und  Schloss ausbauenHeizung prüfen
Geschirrspüler Ersatzteile Geschirrspüler Tipps


Sie können zur Ergänzung hier ein Kurzvideo zur Pflege des Geschirrspülers ansehen.