Logo vom Elektroteile-Versand

Home Artikelsuche Sitemap  Info und Wissen  Kontakt  Impressum 

Funktion der Geschirrspüler Dosierkombination

Die Dosiereinrichtung oder der Dosierer bei Geschirrspülmaschinen hat die Funktion im richtigen Augenblick den Reiniger und zum Abschluss des Spülvorganges Klarspüler dem Spülwasser zuzugeben.

Um ein gutes Spülergebnis zu erreichen, müssen bei der Geschirrspülmaschine der Reiniger heute meist in Form von " Tabs" und der Klarspüler zum richtigen Zeitpunkt dem Spülwasser zugegeben werden. Früher wurde der Deckel des Reinigerfachs meist über ein Bimetall abhängig von der Wassertemperatur gesteuert. Heute übernimmt in fast allen Fällen die Steuerelektronik diese Aufgabe. Der Deckel des Behälters wird über eine Magnetspule und einen Hebel ( rechts im Bild ) von der Steuerung geöffnet.
Ersatzteile suchen suchen

 

Der Klarspüler wird zum Abschluss im letzten Spülvorgang dem Spülwasser  zugesetzt. Ein wichtiger Faktor ist dabei wieder die Wasserhärte
Mittels einer Einstellvorrichtung ist die Wasserhärte einmal nach der Montage des Geräts einzustellen. Informationen über die Wasserhärte finden Sie auch hier >>>>. Übrigens oft gefragt: Wofür benötigt man den Klarspüler ?  Nun der Klarspüler entspannt das Wasser. Dies hat zur Folge dass es beim Trocknen besser abläuft. Ohne Klarspülerbleiben auf dem Geschirr getrocknete Wassertropfen als häßliche Flecken zurück. Dies sieht vor allen auf Gläsern oder Besteck unappetittlich aus.

 

Defekte Dosiereinrichtungen gehören umgehend ausgetauscht. Zum Austausch muss die Tür der Spülmaschine demontiert werden. Ersatzteile müssen mit den Angaben vom Typenschild des jeweiligen Geschirrspüler gesucht werden. Zu unterschiedlich sind die jeweiligen Geräte.

 
Dosierer dosierer